Das Börek Haus

Name des Restaurants:
Börek Haus – Bulgarische Backwaren

Auswahl:
Die „normale“ Auswahl eines Dönerladens, also Döner, Pizza, … sowie bulgarische Backwaren (Blätter- und Teigtaschen)

Qualität:
Die Qualität des Essens ist gut. Das Brot und das Gemüse für den Döner ist frisch und das Fleisch sowie die Soßen schmecken lecker.
Kommentare der Gäste: „Lecker“ „Es gibt nichts zu meckern“

Preis:
Normal im Vergleich zu anderen Dönerläden. Durch Sonderaktionen wie der Dönerstag und Sammel-/ Bonuskarten wird der Besuch beim Börek-Haus immer attraktiver. (Döner: 3,50 – 4 Euro)

Nachhaltigkeit (Verpackungen, …):
Schlecht. Durch die Herausgabe des Essens in Alufolie und Plastiktüten wird unnötig viel Müll produziert. (Gilt für die Mitnahme des Essens.)

Zeitaufwand:
Insgesamt ca. 10. Der Hin- und Rückweg dauert aufgrund der Nähe des Ladens zur Schule lediglich 4 Minuten insgesamt. Von der Bestellung bis hin zur Ausgabe verstreicht ebenfalls nur wenig Zeit, sodass man nach ungefähr 10 Minuten wieder bei der Schule sein kann.

Kundenfreundlichkeit und Ambiente:
Fünf von Fünf Sternen. Eine sehr freundliche, sympathische und lustige Bedienung. Familiäres Ambiente und Sitzmöglichkeiten.

Fazit:
Das Börek Haus ist auch jetzt schon eine sehr gute Alternative zum Anadolu. Er ist der nächstgelegene Dönerladen und zu Fuß schnell zu erreichen. Ebenso wird das Essen schnell zubereitet und schmeckt super lecker. Insgesamt bekommt er 4 von 5 Sternen, da den Bedienenden noch einige Erfahrungen beim perfekten Zubereiten fehlen. Dieser Nachteil kann aber durch die nette und offene Art gegenüber den Kunden ausgeglichen werden.