Gerade in Zeiten von Corona ist das Reisen nur eingeschränkt möglich. Trotzdem brauchen wir alle hin und wieder mal etwas Erholung. Doch warum in ferne Länder reisen, wenn man auch innerhalb von Deutschland in ferne Länder reisen kann. Die Rede ist natürlich von Freizeitparks. Jahr für Jahr entführen sie Millionen von Besuchern an in fremde Welten, sorgen für unvergessliche Erlebnisse mit Freunden und Familie oder lassen euren Puls beim ultimativen Nervenkitzel in den Fahrgeschäften und Achterbahnen steigen.

In dieser Artikelreihe wollen wir euch die größten Freizeitparks Deutschlands vorstellen, sodass ihr euch einen Überblick für euren nächsten Kurzurlaub verschaffen könnt.

Hansa-Park

Der Hansa-Park liegt in der Lübecker Bucht an der Ostsee und bezeichnet sich auch selbst als Deutschland einziger Freizeitpark am Meer. Doch dies ist nicht […]

Weiterlesen

Phantasialand

Der Themenbereich "Klugheim", Quelle. Phantasialand Das Phantasialand liegt in Nordrhein-Westfahlen, südlich von Köln, existiert bereits seit 1967 und wurde im Laufe der Jahre immer mehr […]

Weiterlesen

Heide-Park

Der Heide-Park ist den meisten in unserer Region vermutlich ein Begriff, da dieser auch am nächsten bei uns liegt. Gerade einmal zwei Stunden braucht man […]

Weiterlesen

Europapark

Der Europapark ist der größte Freizeitpark in Deutschland und hat auch europaweit nach dem Disneyland Paris die zweitmeisten Besucher im Jahr zu verzeichnen. Er liegt […]

Weiterlesen