Persönlicher Erfahrungsbericht einer Fahrschülerin zur Fahrschule Schilling:

Von der Anmeldung bis hin zur Prüfung werden die Fahrschüler mit viel Geduld und Vertrauen begleitet. Ich denke es ist wichtig, dass jeder eine Fahrschule findet, in der er sich wohlfühlt. Bei Schilling ist das garantiert!
Alle Fragen werden dir beantwortet, es wird sich für dich Zeit genommen und an Spaß wird es garantiert nie fehlen. In den Theoriestunden werden alle Themen mit dem nötigen Stück an Humor vermittelt. An fachlicher Kompetenz, Offenheit und Freude am Beruf fehlt es keinem aus dem Team Schilling. Theoriestunden verfolgt man also gerne und immer mit einem Lächeln.
Aber auch in der Praxis werden die Fahrschüler mit viel Geduld, Verständnis und Disziplin durch die Ausbildung gebracht. Das Angebot wird auf die individuellen Bedürfnisse und Vorkenntnisse der Fahrschüler angepasst.

Auch die Zukunft der E-Mobilität, sowie der Klimaschutz liegt ihnen am Herzen. Fahrschule Schilling war hier im Umkreis die erste Fahrschule, die ein E-Auto als Fahrschulwagen besaß.

Besonders hervorzuheben ist außerdem die ausgesprochen gute Prüfungsvorbereitung. Die Abfahrtkontrolle wird sehr ausführlich besprochen und es gibt Übersichtsblätter, sodass man nichts vergessen kann. Die Prüfungsangst wird einem genommen und die Fahrschüler meistern ihre Fahrprüfungen mit Bravour.

Lediglich ein Standort in Vienenburg fehlt, weshalb es in der Kategorie „Standortverteilung“ einen Stern weniger gab. Ich denke jedoch, dass man die kurze Fahrt nach Bad Harzburg, Bündheim oder Oker für die Theoriestunden auf sich nehmen kann, um dann eine ausgezeichnete Fahrausbildung genießen zu können. Für anliegende Fahrstunden wird man abgeholt, weshalb sich hier keine Probleme ergeben.

Jeder Fahrstunde sieht man bei Fahrschule Schilling mit großer Vorfreude entgegen und die Fahrschulzeit behält man gerne in Erinnerung.

Über Annelie 8 Artikel
Mein Name ist Annelie, ich besuche die 12. Klasse, bin 17 Jahre alt und nehme seit dem 22.11.2020 aktiv an der AG "Profil" teil. Meine größte Leidenschaft ist seit 2007 der Reitsport. Ansonsten begebe ich mich gerne mit meiner Familie und meinen Freunden auf Mountainbike-Touren, fahre Innliner und Schlittschuh, mache Workouts, spiele Klavier und bin in dem Bereich der Fotografie sehr aktiv.